Website Loader
Homepage Top Icon

Umdenken erforderlich!

Auf dem Sustainablity Fashion Summit der TM am 19.Mai 2014 drehte sich alles um Aspekte der sozialen Nachhaltigkeit. Der faire Umgang mit dem Faktor Mensch
und seiner Arbeitskraft sollte hierbei im Mittelpunkt stehen.
Sehen Sie hier Details der Veranstaltung. .

Homepage Bottom Icon

Programm 2014

Read More About Us

Hier finden Sie unsere Veranstaltungspunkte

Programm 2014

Hier finden Sie
unsere Veranstaltungspunkte auf einen Blick
und als DOWNLOAD

Read More About Us
09
Uhr
30

Einlass und Begrüßungskaffee

 

10
UHR
00

Begrüßung

 

Rainer SchlatmannChefredaktion TM

10
Uhr
15

Key Note: Anspruch und Wirklichkeit
Management sozialer Unternehmensverantwortung in globalen Lieferketten

 

Mark Starmanns BSD Consulting

10
Uhr
45

Blutige Kleider - Die Welt hinter den Markennamen
und Werbeversprechen

Dr. Gisela Burckhardt

Vorstandvorsitzende Femnet eV, Mitglied bei der Kampagne für saubere Kleidung - www.femnet.de

11
Uhr
15

BSCI - Der Handel übernimmt Verantwortung für die internationale Lieferkette

Jan A. Eggert

Hauptgeschäftsführer Außenhandelsvereinigung des Deutschen Einzelhandels e.V.

11
Uhr
45

Mittagspause

 

13
Uhr
15

Zwischenfazit und Vorstellung weiterer Programmpunkte

Rainer Schlatmann

Chefredaktion TM  

13
Uhr
20

Wer Mode trägt kann auch Verantwortung tragen Nachhaltige Produktion vom Saatgut bis zum Handel

Diane Gerth

Heaf of Sales Remei AG  

13
Uhr
40

Gerechte Löhne fordern ein innovatives Managementsystem

Kristin Heckmann

Corporate Responsibility, Gruppenleiterin Sozialstandards und Nachhaltigkeitsmanagement Hess Natur Textilien GmbH  

14
Uhr
00

Seidensticker übernimmt Verantwortung: Hemdenproduktion in Asien ist nachhaltig möglich

Frank Seidensticker

Geschäftsführender Gesellschafter der Seidensticker Gruppe  

14
Uhr
20

100% Transparenz - gemeinsam nachhaltig und ökofair in Europa produzieren

Matthias Hebeler

Geschäftsführer Brainshirt  

14
Uhr
40

Kaffeepause

 

   

15
Uhr
00

‚Open Factory‘
Miederfertigung in Asien und Europa
transparent, sozialethisch, produktiv

Dr. Clemens Friemel

Mitglied der Geschäftsleitung der Anita Dr. Helbig GmbH  

15
Uhr
20

German Fashion und CSR Eine Branche und ihre soziale Verantwortung

RA Thomas Rasch

Geschäftsführer German Fashion Modeverband Deutschland e.V.  

15
Uhr
40

CSR verändert die Marktregeln:
Lösungsansätze in den Niederlanden

Wolfgang May

Mitglied des Managmentteams Modint GmbH  

16
Uhr
00

Paneldiskussion

(alle Sprecher)

 

16
Uhr
30

Fazit

Rainer Schlatmann

Chefredaktion TM  

16
Uhr
45

Ende und Get Together

 

UNSERE REDNER

Wer sprach? Hier finden Sie
Informationen zu all unseren Rednern.

Our Team

Dr. Gisela Burckhardt

Vorstandvorsitzende Femnet eV

Our Team

Jan A. Eggert

Hauptgeschäftsführer Außenhandelsvereinigung des Deutschen Einzelhandels e.V.

Our Team

Dr. Clemens Friemel

Mitglied der Geschäftsleitung der Anita Dr. Helbig GmbH

Our Team

Diane Gerth

Heaf of Sales Remei AG

Our Team

Matthias Hebeler

Geschäftsführer Brainshirt

Our Team

Kristin Heckmann

Corporate Responsibility, Gruppenleiterin Sozialstandards und Nachhaltigkeitsmanagement Hess Natur Textilien GmbH

Our Team

Wolfgang May

Mitglied des Managmentteams Modint GmbH

Our Team

RA Thomas Rasch

Geschäftsführer German Fashion Modeverband Deutschland e.V.

Our Team

Frank Seidensticker

Geschäftsführender Gesellschafter der Seidensticker Grupp

Our Team

Mark Starmanns

BSD Consulting

Read More About Us

Umfrage

Sehen Sie hier die
Ergebnisse unserer Umfrage
zu unserem Summit 2014

Read More About Us
About US

Zufriedenheit

Waren Sie insgesamt mit der Veranstaltung zufrieden?

About US

Weiterempfehlen

Würden Sie die Veranstaltung weiterempfehlen?

About US

Themenangebote der Fachbeiträge

Wie bewerten Sie insgesamt das Themenangebot der Fachbeiträge?

About US

Vorträge

Wie bewerten Sie die Programmpunkte?

About US

Organisation

Wie zufrieden waren Sie mit der Organisation der Veranstaltung?

About US

Räumlichkeiten

Wie zufrieden waren Sie mit dem Veranstaltungsort?

Read More About Us

GALERIE

Read More About Us

Bilder der Veranstaltung
2014

GALERIE

Hier sehen Sie
die Bilder der Veranstaltung 2014



Read More About Us


UNSERE Partner 2014

Wir danken unseren Partnern
für ihre Unterstützung!

Downloads

Read More About Us

Hier stehen alle Informationen zur vergangenen
Veranstaltung für Sie als Download bereit

Downloads

Hier stehen alle Informationen zur
vergangenen Veranstaltung für Sie als Download bereit

Kontaktieren Sie uns

Read More About Us

KONTAKTIEREN SIE UNS!



Düsseldorf

Los Angeles

Hildebrandtstraße 24 D
40215 Düsseldorf

EMAIL: info@tm-summit.de

Telefon: +49.211.8303-264

DANKE SCHÖN!
Wir haben Ihre Nachricht erhalten.
Contact Name
Contact Email
Phone Number
Website
You're interested in?
How did you hear about us?

IMPRESSUM

Read More About Us

Zu den wichtigen Facts!

Impressum

Hinweise gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG):



1. Kontakt
Hildebrandtstraße 24 D, 40215 Düsseldorf,Deutschland
Postfach 101701, 40008 Düsseldorf,
Tel. 02 11/83 03-0, Fax 02 11/32 48 62
E-Mail: info@bb-mediacompany.com
Homepage: www.bb-mediacompany.com

 

2. Informationen über die Gesellschaft:
Geschäftsführer: André Weijde
Handelsregister: Amtsgericht Düsseldorf, HRB 52376
USt-IDNr.: DE 260118554

3. Sonstiges:
Die B+B Media Company GmbH gehört zur European Professional Publishing Group (EPPG).Mehr zu EPPG


Haftung
Die auf dieser Internetseite veröffentlichten Informationen
werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt.
Es wird jedoch keine Gewähr für die Verfügbarkeit und
die Verwendbarkeit des Internetangebots für die von Ihnen verfolgten
Zwecke sowie die Richtigkeit
und Vollständigkeit angezeigter Inhalte übernommen.


Die Haftung (1) für Schadensersatz wegen der Verletzung des Lebens,
des Körpers oder der Gesundheit, (2) für Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit oder
(3) aufgrund gesetzlich festgelegter
verschuldensunabhängiger Haftung (z.B. Produkthaftungsgesetz)
richtet sich nach den gesetzlichen
Vorschriften. Die Haftung der B+B Media Company GmbH für die
Verletzung von Kardinalspflichten
ist bei einfacher Fahrlässigkeit auf die bei einem
Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen
Schäden begrenzt. Kardinalspflichten sind Pflichten, deren
Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung
eines Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren
Einhaltung regelmäßig vertraut werden darf.
Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.
Die hiergenannten Haftungsregeln
gelten auch für verbundene Unternehmen i.S. des § 15 AktG
und Vertreter, Bevollmächtigte,
Erfüllungsgehilfen oder Betriebsangehörige der B+B Media Company GmbH
und ihren verbundenen Unternehmen


Verweise und Links
Soweit diese Internetseite Links zu anderen Internetseiten enthält,
gilt Folgendes: B+B Media Company GmbH
hat keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der Seiten,
auf die verlinkt wird und übernimmt keine
Gewähr für die Gültigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der
dortigen Informationen. B+B Media Company GmbH
macht sich Inhalte, die auf oder über solche Angebote oder
Quellen Dritter zugänglich sind, nicht zu Eigen. Für illegale,
fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die
durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen
entstehen, haftet allein der Anbieter der Website, auf die
verwiesen wurde. Eine Haftung kommt nur dann in Betracht,
wenn B+B Media Company GmbH trotz positiver Kenntnis von einem
rechtswidrigen Inhalt die Nutzung nicht verhindert
hat, obwohl dies technisch möglich und zumutbar gewesen wäre.

Verantwortlicher gem. § 5 TMG
André Weijde